Sponsoren

           

Neuigkeiten

02.06.2020 - Corona - Weiterhin kein Breitensport an der Wildenburg

Die Landesregierung hat vor einigen Tagen die Öffnung der Sporthallen, Schwimmbäder und Fitness-Center für den 27.05.20 angekündigt. Welche Auflagen dafür zu erfüllen sind, hat sie erst einen Tag vorher mitgeteilt. Der Sportkreisvorsitzende Bernd Pohl stellte den Vereinen das Hygienekonzept zur Verfügung und wies in seiner E-Mail gleichzeitig darauf hin, dass „die Träger für die Umsetzung und Einhaltung des geforderten Abstands- und Hygienekonzeptes verantwortlich sind.“ In unserem Fall also die Verbandsgemeinde, die Gemeinden und die Edelsteinklinik. Auf seine Anfrage teilte die Kreisverwaltung mit, daß sie die Hallen wegen der Auflagen vor den Sommerferien nicht mehr öffnet. Rund 70% der Breitensportler der Sportvereinigung Wildenburg gehören zu der Risikogruppe, die durch die Corona-Pandemie besonders gefährdet ist. Dies ist für den Vorstand ein weiterer Grund noch keine Übungsstunden anzubieten. Wir sind ständig in Kontakt mit den entscheidenden Stellen und wägen dann ab, ob und unter welchen Auflagen die Möglichkeit besteht wieder in den Übungsbetrieb einzusteigen. Wir bitten um Verständnis und wünschen allen: Bleibt gesund. Die Hygiene und Abstandsverordnung können Sie hier lesen. (ul)

27.05.2020 - Mitgliederbrief - Ausgabe 312 ist verfügbar

Ein besonderer Dank gilt unseren Werbepartnern, die mit ihrer Anzeige unsere Vereinszeitung finanzieren und den Verein unterstützen. (ul)

18.05.2020 - Dauerkarte für die Saison 2020/2021

Auch wenn zur Zeit noch nicht absehbar ist wann wieder der Ball rollt bieten wir unseren Vereinsmitgliedern für die kommende Saison wieder eine Dauerkarte für unsere Heimspiele der 1. und 2. Mannschaft an (außer Pokal- und Freundschaftsspiele). Die Preise bleiben unverändert:
Vollzahler: 30 €
Ermäßigt (Frauen, Rentner, Schüler): 25 €
NEU: Nichtmitglieder: 40 €

Wichtiger Hinweis für Dauerkarteninhaber der abgebrochenen Saison 2019/2020:
Aufgrund des Saisonabbruchs erhalten die aktuellen Dauerkarteninhaber die neue Karte zum halben Preis. Wer keine Karte mehr möchte und sein Geld anteilsmäßig erstattet haben möchte wendet sich bitte an Torsten Volkemer (Tel. 292939 (ab 18 Uhr) oder per Mail: Torsten.Volkemer@spvgg-wildenburg.de).

Wer Interesse an einer Dauerkarte für die kommende Saison hat meldet sich bitte bei Torsten Volkemer (Kontaktdaten siehe oben). (ul)

13.05.2020 - Spvgg. Wildenburg investiert in einen Defibrillator

Der plötzliche Herzstillstand ist weltweit eine der häufigsten Todesursachen. Für das Überleben ist die Reaktionszeit von entscheidender Bedeutung. In der jüngsten Vergangenheit sind auch aktive Spieler auf Fußballplätzen davon betroffen. Vor einigen Jahren kam es auch im Sportlerheim der Spvgg. Wildenburg zu einer Situation, die tödlich endete. Aufgrund dieser Tatsachen haben die Mitglieder der Spvgg. Wildenburg in der Jahreshauptversammlung Anfang März der Anschaffung eines Defibrillators zugestimmt. Der geschäftsführende Vorstand hat diesen Beschluss jetzt umgesetzt. Frank Marx von der Fa. Marx Meditech aus Stipshausen hat den Defibrillator an die Spvgg. Wildenburg übergeben. Er wurde an der Außenwand des Sportlerheimes in Schauren angebracht. Somit steht er bei Notfällen auf dem Sportplatz, dem Gemeindehaus und allen Bürgern zur Verfügung.

Dieses Gerät ist ein automatischer externer Defibrillator (AED), der den Herzrhythmus analysiert und bei einem plötzlichen Herzstillstand kann der Helfer auf Anweisung des Gerätes einen elektrischen Schock verabreichen, um einen normalen Herzrhythmus wieder herzustellen. Er ist einfach in der Handhabung, unterstützt die Helfer durch klare Ansagen und kann so Leben retten. Wenn es die Corona-Situation zulässt, veranstaltet die Spvgg. Wildenburg eine Informationsveranstaltung zu der nicht nur Mitglieder und Übungsleiter des Vereins, sondern alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Schauren eingeladen sind. (ul)

12.05.2020 - Neue Struktur im Jugendfußball

Wie bereits berichtet trat Christian Lindecke bei der letzten Jugendvollversammlung der Spvgg. Wildenburg nach vielen Jahren erfolgreicher Arbeit von seinem Amt als Jugendleiter zurück. Im Anschluss daran liefen im Hintergrund die Überlegungen über die neue Ausrichtung auf Hochtouren und kamen zu folgendem Ergebnis:

Kommissarischer Jugendleiter: Thorsten Schäfer
Stellvertretender Jugendleiter: Markus Doll
Kassiererin: Renate Breil
Ansprechpartner für die Altersklassen G- bis E-Jugend: Martin Gorges
Ansprechpartner für die Altersklassen D- bis A-Jugend: Thorsten Schäfer und Niklas Haas

Weitere Informationen folgen im nächsten Mitgliederbrief. (md)

11.05.2020 - Klopapier-Challenge des Bollenbacher SV

Die Sportvereinigung Wildenburg nimmt die Herausforderung an!

06.05.2020 - 50 Jahre Spvgg. Wildenburg

Heute, am 06. Mai jährt sich die Gründung der Spvgg. Wildenburg zum 50. Mal! Anlässlich des Jubiläums haben wir eine Chronik "50 Jahre Spvgg. Wildenburg" erstellt, die wir an dieser Stelle präsentieren möchten. Vielen Dank an Alle, die in monatelanger Arbeit an der Erstellung der Chronik mitgewirkt haben. Wir wünschen viel Spaß beim Eintauchen in die Geschichte der Spvgg. Wildenburg! (tv)

01.04.2020 - Absage Jubiläumsveranstaltung und Defibrillator-Schulung

Aufgrund der Corona-Pandemie können die für den 23. April geplante Defibrillator- Schulung sowie der für den 08. Mai terminierte Festakt zum 50jährigen Jubiläum der Spvgg. Wildenburg nicht stattfinden. Beide Veranstaltungen werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Sobald die neuen Termine feststehen werden wir darüber informieren. Herzlichen Dank für Euer Verständnis und bleibt gesund! (Der Vorstand)

25.03.2020 - Herzlichen Dank an die Werkstätten der Stiftung kreuznacher diakonie

Seit 28 Jahren wird unsere Vereinszeitung „Mitgliederbrief“ in den Werkstätten der Stiftung kreuznacher diakonie gedruckt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass jährlich 10-Ausgaben in einer Auflage von 325 Stück an unsere Mitglieder verteilt und im Internet gelesen werden können. Auch in dieser schwierigen und ungewissen Zeit mit der Corona-Pandemie ist es dem Leiter der Computergruppe, Herrn Michael Müller, mit seinem Team gelungen, die 310. Ausgabe „April 2020“ zuverlässig und rechtzeitig zu erstellen. Auch bei allen „Redakteuren“, die mit ihren Beiträgen und ihrem Einsatz für den Erfolg der Vereinszeitung im Hintergrund wertvolle Arbeit leisten, bedanken wir uns ganz herzlich. Bleibt gesund und blickt optimistisch in die Zukunft. (ul)

23.03.2020 - Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner

Die Corona-Pandemie legt nicht nur unseren Sportverein, sondern ganz Deutschland lahm. Weltweit hat das Virus ungeahnte Auswirkungen. Selbstverständlich hält sich die Sportvereinigung Wildenburg an die verordneten Maßnahmen. Alle Aktivitäten sind momentan eingestellt. D.h. kein Trainings- und Spielbetrieb bei den Fußballern in allen Altersklassen. Keine Übungsstunden in allen unseren Breitensportangeboten. Allen Teilnehmern an unseren Angeboten werden durch diese Situation keine Nachteile entstehen. Wenn sich der Alttag wieder normalisiert, werden wir die Übungsstunden im Breitensport auf dem Stand fortsetzen, wo wir sie eingestellt haben. Voraussetzungen dafür sind, dass sich die Rahmenbedingungen (Verfügbarkeit der Räumlichkeiten und Übungsleiter) nicht verändert haben. Wir werden Lösungen finden. Uns bleibt in der jetzigen Situation nur Rücksicht zu nehmen, Verständnis zu haben und zu hoffen, dass wir diese Situation möglichst schnell und gesund überstehen. Wir werden Euch hier auf dem laufenden halten. Der Vorstand wünscht alles Gute. Bleibt gesund! (Der Vorstand)

Nach oben