Sponsoren

       

Neuigkeiten

02.12. - Mitgliederbrief - Ausgabe 327 ist verfügbar

Ein besonderer Dank gilt unseren Werbepartnern, die mit ihrer Anzeige unsere Vereinszeitung finanzieren und den Verein unterstützen. (ul)

01.12. - Michael Hartmann beim Argenthaler Quarzit Adventstrail

Am Sonntag 28.11. bin ich beim Argenthaler Adventstrail gestartet. Auf der 17,6 km langen Strecke rund um den Argenthaler Steinbruch ging es über enge, matschige Trails und grob ausgefahrene Wege. Eine Klasse Strecke mit Anteilen der Traumschleife Schanzerkopftour. Unter der 2G Regel waren Streckenabschnitte wie die Eidahler Wand, ein hartes Steilstück, zu absolvieren. Insgesamt ca. 360 Höhenmeter. Bei teils sehr rutschigem Untergrund stürzten auch einige Mitstreiter. Ich kam sturzfrei nach 1:27:07 ins Ziel. Auf Grund des Altersklassenbonus, welcher bei diesem Rennen mit einberechnet wird, kam ich auf einen guten 41. Rang bei Rund 210 Startern. Alles in Allem wie jedes Jahr eine schöne Veranstaltung und eine gute Vorbereitung auf Heiligabend am Bärenfels. (mh)

30.11. - SV Niederwörresbach II (0:4) Spvgg Wildenburg

Einen souveränen und ungefährdeten Sieg gab es am Wochenende in Niederwörresbach. Unsere Jungs präsentierten sich sehr passsicher, sodass die Gastgeber zu keiner Zeit Zugriff auf das Spiel hatten. Es dauerte jedoch bis zur 33. Minute, ehe Robin Doll nach schöner Flanke zum 0:1 Pausenstand einschob. Nach dem Seitenwechsel ging nach wie vor nur auf das Tor der leidenschaftlich verteidigenden Niederwörresbacher. Folglich blieben Chancen nicht aus und Robin Weber (50. & 60. Min.) sowie David Kiy (90. Min.) trugen sich noch in die Torschützenliste ein. (md)

22.11. - Spvgg Wildenburg (5:0) TuS Mörschied II

Derbysieg auf „roter Asche“! In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit waren es 8 spektakuläre Minuten, in denen wir eine unglaubliche Effizienz auf den Platz brachten und gleich 4-Mal netzten – Torschützen: Kai-Ilja Remuta (29. Min), Pascal Hagner (33. Min.), Robin Weber (35. Min.) und Benny Weyand (37. Min.). Nach dem Seitenwechsel gaben die Gäste keineswegs auf und setzten noch einmal alle Hebel in Bewegung, um ins Spiel zurückzukommen, fanden ihren Meister jedoch in unserem Keeper Luca Thomas. Mit dem Treffer zum 5:0 durch Kai-Ijla Remuta (65. Min.) brach der Widerstand der Mörschieder, welche zusätzlich noch zwei Platzverweise kassierten. Mit dem Derbysieg sind wir für die Aufstiegsrunde qualifiziert. (md)

17.11. - Elektrozaun schützt den Schaurener Sportplatz

Wie in den vergangenen Jahren haben wir unseren Sportplatz in Schauren mit einem Wild-Zaun eingezäunt. Wir möchten Sie deshalb bitten den Sportplatz nicht mehr zu betreten! Entsprechende Hinweisschilder wurden angebracht. Wir hoffen durch diese Maßnahme von Zerstörungen durch Wildschweine verschont zu bleiben. Unser Dank gilt Martin Wolter, der den Zaun alleine aufgebaut hat! (tv)

15.11. - TuS Tiefenstein (1:6) Spvgg Wildenburg

Kantersieg im „Staden“. David Scherer und allen voran Robin Weber sorgten für ein eindeutiges und auch in der Höhe verdientes Ergebnis in Tiefenstein. David Scherer führte uns im ersten Durchgang mit seinem Doppelpack (36. & 44. Min.) zu einer komfortablen Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel platze dann auch bei Robin Weber der Knoten und er schoss uns mit seinem Viererpack (59., 66., 70. & 88. Min.) zum klaren 1:6 Auswärtssieg. (md)

15.11. - TuS Breitenthal/Oberhosenbach II (3:1) Spvgg Wildenburg II

Über 60 Minuten hatten wir mehr vom Spiel und gingen durch Christian Schober (31. Min.) in Führung. Nach der Halbzeit wechselten die Breitenthaler sehr stark, wodurch sie das Momentum auf ihrer Seite hatten. Wir verloren immer mehr den Zugriff, was von den Gastgebern eiskalt in Tore umgemünzt wurde (63., 65. & 88. Min.). Wir mussten uns letztendlich mit 3:1 geschlagen geben. (md)

Nach oben