Sponsoren

          

Neuigkeiten

28.09.2020 - SpVgg Wildenburg 3:1 SC Kirn-Sulzbach

Michael (Gerdi) Gerhardt als Matchwinner

In einer zerfahrenen ersten Halbzeit dauerte es bis zur 39 Minute, ehe Pascal Hagner wohl überlegt zum 1:0 Pausenstand einschieben konnte. Große Anteile an diesem Tor hält unser Kapitän Benny Weyand, der das Tor nach einem super Ballgewinn im Mittelfeld einleitete. Kurz nach Wiederanpfiff sorgte ein „Sonntagsschuss“ zum zwischenzeitlichen 1:1. Kämpferisch und läuferisch waren wir den Gästen in der Schlussphase überlegen und Michael Gerhardt avancierte mit seinen Toren (72. Min. & 90. Min.) zum Matchwinner. (md)

28.09.2020 - SpVgg Wildenburg II 7:0 SC Kirn-Sulzbach II

Katersieg der hätte höher ausfallen können

Bis Klaus Becker (22. Min.) endlich den Führungstreffer erzielte, hätten wir schon längst höher führen müssen. Besonders in der ersten Halbzeit ließen wir zu viele Chancen liegen. Im zweiten Durchgang nutzen wir unsere Chancen und überrollten die Gäste aus Kirn-Sulzbach. Die Torschützen waren Markus Kreis (51. Min. & 56. Min.), Christian Trzewik (53. Min. & 61. Min.), Klaus Becker (78. Min.) und Jannick Conrad (82. Min.). Endstand 7:0. (md)

24.09.2020 - Mitgliederbrief - Ausgabe 315 ist verfügbar

Ein besonderer Dank gilt unseren Werbepartnern, die mit ihrer Anzeige unsere Vereinszeitung finanzieren und den Verein unterstützen. (ul)

22.09.2020 - FC Bärenbach 2:0 SpVgg Wildenburg

Zwei Strafstöße machen den Unterschied

In einer ausgeglichenen und guten Partie sorgten zwei unnötige Strafstöße für den Sieg der Gastgeber. Zu den beiden 11-Metern (64. & 89. Min.) kam auch noch Pech dazu. Insgesamt scheiterten wir viermal an der Querlatte und somit geht der Sieg für die Bärenbacher in Ordnung. (md)

22.09.2020 - FC Bärenbach II 5:1 SpVgg Wildenburg II

Auswärtsniederlage in Bärenbach

Bereits zur Pause war das Spiel entschieden (1:4). Nach der Halbzeit erhöhten die Gastgeber auf 5:1, was gleichzeitig der Endstand war. Unseren Ehrentreffer erzielte Martin Gorges (36. Min.) zum zwischenzeitlichen 3:1. (md)

21.09.2020 - keine Reinigungskraft - kein Sport

Die Ortsgemeinde Bruchweiler ist weiterhin auf der Suche nach einer Reinigungskraft für das Dorfgemeinschaftshaus. Ohne diese kann das zwingend vorgeschriebene „Hygienekonzept Breitensport“ der Spvgg. Wildenburg nicht umgesetzt werden. Die Übungsstunden können deshalb immer noch nicht stattfinden. (ul)

14.09.2020 - ASV Langweiler/Merzweiler 1:1 SpVgg Wildenburg

Umkämpfter Punkt in Langweiler

Nach starken Anfangsphase verloren wir den Faden und taten uns schwer ins Spiel zurückzufinden. So ging Langweiler/Merzweiler vor der Pause verdient mit 1:0 (32. Min.) in Führung. Nach der Pause fingen wir dann endlich an Fußball zu spielen und es entstand ein sehr ausgeglichenes Spiel mit einer starken kämpferischen Leistung unsererseits. Dennis Breil drückte einen scharf getretenen Freistoß von Robin Doll zum verdienten Ausgleich (63. Min.) über die Linie. (md)

14.09.2020 - ASV Langweiler/Merzweiler II 2:4 SpVgg Wildenburg II

Christian Trzewik mit Traumtor

Nach einem 2:1 Pausenrückstand (Tor durch Markus Kreis in der 36. Min. zum 2:1 ) stellen wir das Spiel in der zweiten Halbzeit auf den Kopf. Luca Thomas parierte einen umstrittenen Strafstoß (61. Min.) und hielt unser Team damit im Spiel. Im Anschluss erzielte Klaus Becker den überfälligen Ausgleich (68. Min.) und das Spiel bekam eine ganz andere Dynamik. In der 80. Minute schlug die Stunde unseres Neuzugangs Christian Trzewik, der den Keeper der Gastgeber mit einem 35 Meter-Traumtor düpierte. Das i-Tüpfelchen setzte Marvin Adam in der Schlussphase (88. Min.) drauf, indem er nach einem 50 Meter-Solo-Lauf von Marvin Equit bedient wird und eiskalt zum 2:4 Sieg vollendete. (md)

08.09.2020 - SpVgg Wildenburg 3:0 SV Niederwörresbach II

Mühsamer Auftaktsieg

Gegen tiefstehende Gäste aus Niederwörresbach gab es in der ersten Halbzeit kein Durchkommen. Nach der Pause bekamen unsere Jungs endlich mehr Tempo ins Spiel. Co-Trainer Thorsten Ströher erlöste das Team nach einer Ecke, indem er zum 1:0 einschob. Der besonders motivierte Neuzugang Marvin Jahnke erzielte gegen seine alten Teamkollegen das überfällige 2:0 (62. Min.) und holte den Strafstoß zum entscheiden 3:0 (85. Min.) durch Pascal Hagner heraus. (md)

08.09.2020 - SpVgg Wildenburg II 1:8 TV Grumbach

Auftaktklatsche gegen starke Grumbacher

Die favorisierten Gäste des TV Grumbach ließen von Beginn an keine Zweifel offen, wer den Platz als Sieger verlassen wird. Bereits zur Pause waren die Verhältnisse klar (1:5). Marius Müller erzielte kurz vor der Halbzeit den Ehrentreffer (44. Min.). Auch im zweiten Durchgang ließen die Grummbacher nicht locker und erhöhten letztendlich bis auf 1:8. (md)

06.09.2020 - Abnahme der 7,5km Walkingstrecke

Alle Teilnehmer erreichten in ihren jeweiligen Leistungsanforderungen eine „goldene“ Zeit für den Bereich Ausdauer. Die weiteren Termine und Bilder finden Sie hier. (hs)

03.09.2020 - Wanderung rund um die Wildenburg war ein voller Erfolg!

Am 29. August fand bei bestem Wanderwetter eine von Thorsten Schäfer organisierte und geführte Wanderung „rund um die Wildenburg“ statt. Insgesamt nahmen 45 Wanderer aus nah und fern an der ca. 9 km langen Wanderung teil. Die weiteste Entfernung mit 98 km nahm ein Paar aus Dittelsheim-Heßloch auf sich. Dafür wurden sie mit einer Flasche Wein belohnt.

Start und Ziel war jeweils das Sportlerheim in Kempfeld, wo die Wanderer sich vor und nach der Wanderung mit Kaffee und Kuchen, Leckerem vom Grill und kalten Getränken versorgen konnten. Alle Beteiligten hatten viel Spaß und waren begeistert von einem schönen Tag.

Unser herzlicher Dank gilt den Helfern für ihre Dienste im Sportlerheim und am Grill, den vielen Kuchenspendern und natürlich Thorsten Schäfer für die tolle Organisation! (tv)

Nach oben