ALTERnative Sport

Ein spezielles Bewegungangebot der Sportvereinigung Wildenburg für Senioren

Körperlich fit und geistig rege – jeder träumt davon, auch im fortgeschrittenen Alter das Leben genießen zu können. Wer fit bleiben will, muss allerdings seine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Gelenkigkeit und Koordination regelmäßig trainieren. Das Treppensteigen wird mit zunehmendem Alter immer mühsamer, die Einkaufstasche scheinbar schwerer. Wer gegensteuern will, sollte wöchentlich etwas für seine Fitness tun. Bewegung in der Gruppe ist eine der besten Möglichkeiten, ein gesundes und selbständiges Leben im hohen Alter zu fördern. Ohne Bewegung lassen im Laufe des Älterwerdens die wichtigsten körperlichen Funktionen nach, die Muskeln werden schwächer, die Gelenke werden unbeweglich, die Standsicherheit lässt nach. Irgendwann kann man den Alltag nicht mehr allein bewältigen und wird pflegebedürftig. Doch diese Prozesse laufen nicht automatisch ab, sie lassen sich durch gezielte Bewegung zeitlich verschieben, teilweise sogar verhindern. Und das steigert nicht nur die körperliche Leistungsfähigkeit und die Fähigkeit, den Alltag selbständig zu bewältigen. Es ist leichter, in der Gruppe körperlich aktiv zu sein, da entsprechende Übungen zu Hause allein in aller Regel nicht durchgeführt werden.

Ziele:

  • - Der zunehmenden Bewegungsarmut entgegenwirken.
  • - Verbesserung:
    > der Beweglichkeit,
    > der geistigen Leistungsfähigkeit,
    > der Kraftfähigkeit, vor allem der vorderen Oberschenkelmuskulatur,
    > der Gleichgewichtsfähigkeit,
    > der Bewegungssicherheit,
    > der Mobilität, der Gehsicherheit,
    > der Gehgeschwindigkeit
  • - Verringerung der Sturzgefahr
  • - Spaß und Freude an der Bewegung vermitteln
  • - Erhaltung der Selbstständigkeit mit zunehmendem Alter
  • - Erhöhung der Lebensqualität

Rosi Lautz, Übungsleitern mit B-Lizenz, hat ein spezielles Übungsprogramm für Senioren zusammengestellt, die sich ihre Beweglichkeit erhalten wollen. Dabei wird auf Übungen auf dem Boden ganz verzichtet. Im Sitzen, Gehen oder Stehen werden die Übungen in der Gruppe ausgeführt. Herzlich willkommen sind Frauen und Männer. Das Angebot über 12 Übungsstunden á 60 Minuten gilt sowohl für Mitglieder als auch für Nichtmitglieder. Die Übungsstunden finden mittwochs von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Bruchweiler statt. Am 10.Januar 2018 beginnen wir mit einer kostenlosen Schnupperstunde für alle Interessierte. Bringen Sie Partner und Freunde mit und lassen Sie sich begeistern.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Übungsleiterin Rosi Lautz, oder bei Christine und Ulli Lichtenthal.

1. Bild
Nach oben