Sponsoren

          

Neuigkeiten

12.11.2019 - Spvgg Wildenburg 3:0 SV Bundenbach

Dritter Sieg in Folge

Ein sehr dominanter Auftritt unserer Jungs über die vollen 90 Minuten ließ keine Zweifel am Sieger offen. Die „Bergmannself“ aus Bundenbach kam zu keiner Zeit ins Spiel und agierte nur mit langen Bällen, die unsere Verteidigung vor keine großen Probleme stellte. Für die Tore sorgten Pascal Hagner (32. Min.) mit einem sehenswerten Freistoß, Michael Gerhardt (60. Min.) und Robin Weber (73. Min.). Damit beenden wir die Hinrunde mit 29 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz und stellen mit nur 13 Gegentoren die zweitbeste Abwehr der Liga hinter dem Tabellenführer SV Oberhausen (11 Gegentore). (md)

12.11.2019 - Spvgg Wildenburg II 1:0 SV Bundenbach II

Siegesserie hält an

Klaus Becker erzielte mit dem ersten Angriff nach schönem Zuspiel von Marvin Equit das 1:0 (3. Min.). Es schien, als ob die Jungs dort weiter machen, wo sie die letzten Spiele aufgehört hatten, nämlich mit dem Tore schießen. Es entwickelte sich das wahrscheinlich einseitigste Spiel der Saison, in dem aber kein weiteres Tor gelang. Ein altes Sprichwort besagt: „Wer die Dinger vorne nicht macht, bekommt sie hinten rein“. So erging es uns fast in der 90. Minute, als die Bundenbacher das erste Mal vor unser Tor kamen und wir in einem wilden Durcheinander den Ball gerade so mehrmals auf der Linie klären konnten. Letztendlich endete das Spiel aber hochverdient mit 1:0. Die zweite Mannschaft beendet damit die Hinrunde auf dem zweiten Tabellenplatz hinter „Liga-Primus“ Regulshausen. (md)

11.11.2019 - Elektrozaun schützt den Rasenplatz in Schauren

Nachdem Wildschweine auf verschiedenen Sportplätzen im Kreis große Schäden angerichtet haben, hat sich der Vorstand kurzfristig dazu entschlossen, den Rasenplatz in Schauren komplett mit einem Elektrozaun einzuzäunen. Bei einem Arbeitseinsatz am Samstag, 09.11.19, wurde der Zaun aufgebaut und eingeschaltet. Wir möchten Sie deshalb bitten den Sportplatz nicht zu betreten! Entsprechende Hinweisschilder wurden angebracht und Zugangswege abgesperrt. Wir hoffen, durch diese Maßnahme von Zerstörungen verschont zu bleiben. (tv/ul)

11.11.2019 - Neu gestalteter Nationalpark-Parkplatz am Sportplatz in Kempfeld hat 1. Test bestanden

Nachdem die Schuster GmbH aus Kempfeld und Benjamin Wenz aus Schauren von der Ortsgemeinde den Auftrag erhalten hatten, die Bäume auf dem Parkplatz abzuschneiden und die Wurzeln abzufräsen, konnte bei dem Heimspiel gegen den SV Bundenbach erstmals ein Teil der Fläche genutzt werden. Bei einem Ortstermin während des Spiels begutachteten Ortsbürgermeister Horst Albohr und Ulli Lichtenthal vom GF-Vorstand die Parksituation. Horst Albohr sicherte zu, dass auch der untere Teil schnellstens fertiggestellt wird und stellenweise Schotter aufgetragen werden muss, damit sich die Parksituation am Straßenrand weiter entspannt. Herzlichen Dank an alle Beteiligten für ihren – teilweise sehr kurzfristigen - Einsatz. (fl/ul)

10.11.2019 - REWE-Aktion "Mach deinen Sportverein glücklich!"

Bis zum 15.12.2019 läuft in allen teilnehmenden REWE-Märkten und im Onlineshop die Aktion "Mach deinen Sportverein glücklich!". Bei einem Einkaufswert ab 15 € erhält man einen Vereinsschein, die man seinem Sportverein zuordnen kann. Die gesammelten Scheine kann man selbstständig auf der Internetseite www.rewe.de/vereine eintragen (unter Verein "Spvgg. Kempfeld Wildenburg e.V.) oder bei einem Vorstandsmitglied abgeben. Mit den gesammelten Scheinen können wir für unseren Verein attraktive Prämien eintauschen. Vielen Dank für Eure Unterstützung! (tv)

08.11.2019 - Sascha Nicolay und Thorsten Ströher bleiben auch in der Saison 2020/2021 Trainer an der Wildenburg

Der Leiter des Geschäftsbereiches „Fußball“, Frank Lorenz, hat die Saison-Planung 2020/2021 mit der Verlängerung der Trainerverträge gestartet. Trainer Sascha Nicolay und Co-Trainer Thorsten Ströher macht die Arbeit im Team der Sportvereinigung Wildenburg viel Spaß. So war es keine Frage, dass sie auch weiterhin für die aktiven Mannschaften des Vereins verantwortlich sind. Vielen Dank. (fl/ul)

05.11.2019 - SG Bergen/Berschweiler 0:7 Spvgg Wildenburg

„Bergen-Fluch“ überwunden

Der Sieg letzte Woche gegen die SG Perlbachtal schien unseren Jungs Auftrieb gegeben zu haben, denn auch im Auswärtsspiel beim „Angstgegner“ SG Bergen/Berschweiler präsentierten sie sich fußballerisch und kämpferisch stark. Gegen harmlose Gastgeber ließen sie keine Chance zu, sodass unser Torwart Viktor Kneip nicht einen Ball halten musste. Der überragende Spieler des Tages war Michael Gerhardt mit drei Treffern (32. Min., 59. Min. & 72. Min.). Besonders sein drittes Tor, welches er im Fallen mit seinem Bauch erzielte, wird den Zuschauern wohl noch lange im Kopf bleiben. Die weiteren Tore erzielten Robin Weber (33. Min. & 47. Min.), Thorsten Ströher (37. Min.) und Dennis Breil (45. Min.). (md)

05.11.2019 - SG Bergen/Berschweiler II 0:7 Spvgg Wildenburg II

Den zweiten Tabellenplatz gefestigt

In einer sehr einseitigen Partie gegen tapfer kämpfende, aber spielerisch klar unterlegene Gastgeber, siegten wir verdient mit 0:7. Wenn wir unsere Chancen stellenweise nicht so leichtfertig vergeben hätten, wäre das Ergebnis noch weitaus höher ausgefallen. Wie auch bei der ersten Mannschaft gab es einen Dreifach-Torschützen in Person von Markus Kosmund (10. Min., 44. Min. & 80. Min.). Außerdem trugen sich Nico Blasius (38. Min.), Marvin Adam (55. Min.), Kevin Nau (56. Min.) und Sebastian Knoll (87. Min.) in die Torschützenliste ein. (md)

04.11.2019 - Mitgliederbrief - Ausgabe 306 ist verfügbar

Ein besonderer Dank gilt unseren Werbepartnern, die mit ihrer Anzeige unsere Vereinszeitung finanzieren und den Verein unterstützen. (ul)

03.11.2019 - Das Dach am Sportlerheim in Schauren ist fertig

Nachdem sich der Termin für die Dachsanierung am Sportlerheim in Schauren etwas verschoben hatte, konnten in der letzten Woche die Arbeiten bei trockenem und teils sonnigem Wetter durchgeführt werden. Herzlichen Dank an die Fa. Burkard aus Bernkastel-Wehlen und an Johannes Rütters aus Schauren für die Beratung und Unterstützung bei diesem Projekt. (ul)

Nach oben