Sponsoren

     

Neuigkeiten

14.08.2017 Niederlage im Pokal / Terminänderungen

Mit 3:5 (3:3/2:2) nach Verlängerung unterlagen unsere Fußballer der Spvgg. Hochwald. 3mal war unser Team im Rückstand und konnte immer wieder ausgleichen. In der 88. Minute hatte sie eine sehr gut herausgespielte Chance zum 4:3, Markus Doll scheiterte leider am Torwart. In der Verlängerung war die Spvgg. Hochwald noch 2x erfolgreich. Trainer Eddy Artz und die Wildenburger Zuschauer waren mit der Leistung der Spieler sehr zufrieden. Das Heimspiel gegen den SV Hottenbach findet bereits am Freitag, 25.08.2017 um 19:00 Uhr in Schauren statt. Auch das Spiel gegen den FC Bärenbach wurde erlegt. Neuer Termin: Dienstag, 03.10.2017, 15:00 Uhr in Schauren. (dw/ul)

04.08.2017 - Mitgliederbrief - Ausgabe 283 ist verfügbar

Ein besonderer Dank gilt unseren Werbepartnern, die mit ihrer Anzeige unsere Vereinszeitung finanzieren und den Verein unterstützen. (ul)

31.07.2017 - Fußball - Ankündigung

26.07.2017 Saisonstart der Fußballer steht vor der Tür

Die Fußballer der Spvgg. Wildenburg spielen am Mittwoch – 09.08.17 um 18:30 Uhr in Schauren im Pokalspiel gegen den Nachbarn Spvgg. Hochwald. Am Kirwe-Samstag, 12.08.17 starten sie um 17:00 Uhr in Schauren mit den Meisterschaftsspielen. 1. Gegner ist die SG Regulshausen/Hitiba.

Weitere Termine zum vormerken:
Sonntag, 20.08.2017 – 15:00 Uhr in Göttschied gegen den SV Göttschied Sonntag, 27.08.2017 – 15:00 Uhr in Schauren gegen den SV Hottenbach

Hinweis: Über den Button „nächste Spiele“ auf der rechten Seite kommen Sie automatisch auf alle Spielpaarungen unserer Fußballmannschaften. Probieren Sie es mal aus! (dw/ul)

22.07.2017 Arbeitseinsätze in Schauren und Kempfeld

Bei dem Arbeitseinsatz in Schauren wurde der Zaun erneuert. Nach der Demontage wurden mit Bagger und Hublader Gestrüpp und Wurzeln entfernt, damit der neue Zaun unter der fachkundigen Anleitung von Benny Wenz montiert werden konnte. Allen Helfern dieses Einsatzes ein herzliches Dankeschön.


Am Kempfelder Sportlerheim waren Hochdruckreiniger und „schweres Gerät“ notwendig. Karl-Heinz Wenz hatte neben einer Kehrmaschine auch seinen schweren Einachser Agria Bison mitgebracht und mähte damit die Böschungen rund um das Sportlerheim.


Es ist für Karl-Heinz Wenz selbstverständlich, dass er auch während der Geschäftszeiten der Gärtnerei, die Arbeitseinsätze leitet und dabei z.B. Bagger, Hublader, Agria und Kehrmaschine kostenlos zur Verfügung stellt. Und das bei allen anfallenden Arbeiten! Einen besonderen Dank dafür. (ul)

06.07.2017 Boule – Ganz schön was los in Sensweiler …

… aber nur 5 Wildenburger nutzten das Boule-Angebot an diesem Mittwochabend. Ein besonderer Dank gilt Norbert Rieger, der zu diesem französischen „Gesellschaftsspiel“ den passenden Rotwein lieferte. Eine tolle Idee. Die Sensweiler-Bürger nutzen die renovierte Boule-Bahn intensiv. Mit viel Spaß und flotten Sprüchen verbringen sie in den Sommermonaten die Mittwoch-Abende im Schatten von Bäumen neben dem Gemeinschaftshaus. Am kommenden Mittwoch treffen wir uns wieder um 17:30 Uhr in Sensweiler. (ul)

Nach oben